Projekt

Kirgisien / Hauptstadt Bishkek / Baustelle Wohn- und Geschäftshaus "Schil-Dom"

Im Dezember 2003 lieferte die Gebr. WILLING GmbH den ersten LIEBHERR Turmdrehkran in die Kirgisische Republik. Da dies der erste LIEBHERR Kran überhaupt war, der in die Kirgisische Republik geliefert wurde, war die Begeisterung der beteiligten einheimischen Firmen sehr groß.

Der LIEBHERR TDK Typ 63 K kam auf dem Bauvorhaben "Schil-Dom" unserer kirgisischen Partnerfirma BIOR in Bischkek zum Einsatz. Auf Grund der Größe des Bauwerkes ist der LIEBHERR TDK 63 K mit maximalem Zubehör ausgerüstet worden. Selbst in Deutschland wird diese Rüstvariante nur sehr selten eingesetzt.

Der Kran wurde wie folgt ausgerüstet:

  • schienenfahrbar (40 m Gleisanlage)
  • 43 m Ausleger
  • 3 Turmstücke geklettert
  • 30° Auslegersteilstellung
  • Max. Hakenhöhe mit 30° Steilstellung ca. 52 m
  • Max. Ausladung mit 30° Steilstellung 37,50 m
  • Max. Tragkraft 3050 kg
  • Funkfernsteuerung

Neben den standardmäßigen 26.000 kg Gegenballast musste der Kran auf Grund des Rüstzustandes mit zusätzlichem Zentralballast ausgerüstet werden.

Hierbei wurde eine durch die Gebr. Willing GmbH entwickelte Sonderkonstruktion am Unterwagen des Kranes montiert, um den Zusatzballast von 10.000 kg aufzunehmen.

Bilder aus Bishkek

 

Themenverwandte Seiten

Sie befinden sich hier:

Haupt-Navigation • Referenzen und Projekte • Bischkek

Quick Service

Immer für Sie da!
Unser Business-Team hilft Ihnen gern
.
Wenn Sie Fragen zu unserem Business-Service oder zu gewerb­lichen Bestell­ungen haben, steht Ihnen unser Business-Team gerne zur Verfügung.

Sie erreichen das Business-Team von Montag-Freitag,
von 7:30 bis 17 Uhr
unter

+49 30 - 473 944 39

oder

+49 3322 - 233 07 11

 

Mit einem Klick auf vCard speichern in den eigenen Kontakten sichern.

###TAGCLOUD###